F2 bleibt in der Erfolgsspur

An diesem Wochenende trat unsere F2 zum Auswärtsspiel in Dormagen-Horrem an.  Am Ende der 40 Spielminuten stand ein verdienter und durch eine besonders in der 2. Halbzeit konzentrierte Leistung souveräner 4-1 Sieg auf dem Spielbericht. Die Trainer möchten an dieser Stelle noch einmal betonen, dass die Ergebnisse des Teams eine untergeordnete Rolle spielen.  Vielmehr orientieren wir uns an der Leistung jedes einzelnen Spielers und der Leistung des Teams insgesamt. Heute haben die Jungs gezeigt, dass eine Entwicklung bei vielen Spielern erkennbar ist. Einige Male wurde die sonst oft präsente Hektik abgelegt und geschaut wohin man den Ball kontrolliert abspielen konnte. Es gab einige schöne  Spielzüge zu sehen. Kurz nach unserer Führung konnte der Gastgeber noch den zwischenzeitlichen 1-1 Ausgleichstreffer erzielen.  Bis zur Halbzeit blieben unsere Stürmer aber weiter konzentriert und so ging es mit einer 3-1 Führung zum Pausentee.

War die Abwehr in der ersten Hälfte noch das eine oder andere Mal  etwas schläfrig bzw. unkonzentriert, lieferte die Defensivreihe in der 2. Halbzeit eine blitzsaubere Leistung ab. Horrem kam kaum noch zu echten Torchancen und so spielte sich das Match mehr oder weniger im Mittelfeld ab. Kurz vor Schluss konnten wir eine weitere Torchance nutzen und den Treffer zum 4-1 Endstand erzielen.

Nächste Woche steht beim SC Grimlinghausen das vorletzte Meisterschaftsspiel der Hinrunde auf dem Spielplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.