Heimsieg gegen den BV Wevelinghoven II

Am heutigen Sonntag gewann unsere 2. Mannschaft beim Trainerdebüt von René Mossemann gegen den BV Wevelinghoven II und konnte somit auf Rang 6 der Kreisliga B vorrücken.

In einem umkämpften Spiel war das Team von René Mossemann über das ganze Spiel die dominantere Mannschaft und konnte in der 43. Minute nach Querpass von Juschka durch Elhadj in Führung gehen und kurz vor der Pause nach einem Sololauf von Juschka mit anschließendem Pass auf Eßer (44.) auf 2:0 erhöhen, welches dem Team viel Sicherheit gab, sodass das Team mit einer breiten Brust aus der Pause kam und durch einen sehenswerten Treffer von Hinz (55.) die Führung ausbauen konnte. Zehn Minuten später kam der BVW nochmals ran, nachdem es zu einen Absprachefehler zwischen unserm Torwart und unserer Verteidung kam, jedoch folgte eine passende Antwort durch Elhadj (70.), der seinen zweiten Treffer des Tages vom Elfmeterpunkt aus erzielte: M. Müller dribbelte sich durch die gegnerischen Abwehrreihen und wurde kurz vor dem Abschluss zu Fall gebracht. Zwei Minuten später entschied der Schiedsrichter ein weiteres Mal auf Elfmeter, jedoch landete der Schuss vom gefoulten Effer am Pfosten (72.).  In der 85. Minute konnte Wevelinghoven per sehenswerten Heber ein weiteres Tor erzielen doch kurz vor Schluss traf Elhadj nach Pass von Schiffer zum dritten Mal und machte somit den ungefährdeten 6:2 Sieg gegen Wevelinghoven perfekt.

Starke Leistung, welche es am kommenden Sonntag im Auswärtsspiel gegen Rot Weiß Elfgen zu bestätigen gilt.

Aufstellung:

Vervoorts – Schiffer, F. Müller, Grund, Fischer (60. Czerwinski), , Hinz, Eßer, M. Müller, Juschka (80. Böhme), Effer (80. Moll), Elhadj

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.